Frei.Wild – Prominente Stimmen zur Band

Hier noch ein Nachtrag zum vorherigen Artikel über Frei.Wild, der nicht unerwähnt bleiben sollte.
Bild.de hat mit mehreren Künstlern zum Thema Frei.Wild gesprochen:

Norbert Rier (53), Sänger der Kastelruther Spatzen
„Ich habe 2012 mit Frei.Wild die Charity-Single ‚1000 Meilen 1000 Worte‘ aufgenommen, mit deren Erlös wir das Südtiroler Kinderdorf unterstützt haben. Als ich bei Ihnen in Brixen im Studio war und mit Frei.Wild auf der Bühne stand, war von rechten Tendenzen in keinster Weise was zu merken.“

Martin Kesici (Musiker):
„Diskussion hin oder her. Die Hexenjagd hat Wirkung gezeigt. Freiwild wurde von der NominiertenListe genommen. Der Shitstorm hat Wirkung gezeigt, dank vieler Trittbrettfahrer. Hat einen übeln Beigeschmack. Gute Nacht, Deutschland, Gute Nacht, Demokratie… Wenn es die hier schon jemals gab.“

Mousse T (deutsch-türkischer Musikproduzent):
„Ich kenn die Jungs privat und weiß, dass der Security-Chef der Band eine dunkle Hautfarbe hat. Das sind alles tolle Typen. Da die Band auf keinem Index steht, weiß ich nicht, ob der ECHO hier die richtige Entscheidung getroffen hat.“

Gunter Gabriel (Sänger):
„Die Band ist ein Phänomen, ich denke nicht, dass die nationalsozialistisch sind. Ich hoffe es nicht. Ich bin kritischer Patriot und denke, dass sie falsch verstanden werden. Ich stehe erstmal hinter ihnen. Ich wurde damals auch missverstanden, als ich eine Schwarzrotgold-Gitarre umhatte.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dies und jenes abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s